Stühle

Es ist schwerer einen guten Stuhl zu bauen als einen Wolkenkratzer.
(Ludwig Mies van der Rohe)

Ich habe noch keinen Wolkenkratzer gebaut, aber Stühle zu formen, ist für mich die größte Herausforderung seit ich Möbel aus Holz baue. Das liegt vor allem an der menschlichen Anatomie, die nicht wirklich für das Sitzen optimiert ist und dass die Form der Anatomie bestmöglich gerecht werden muss. Da ich selbst bei längerem Sitzen immer Rückenschmerzen hatte, habe ich mir einen an meine Körperform angepassten Stuhl gebaut. Nicht durch Polster, sondern durch die Form der Sitzfläche und der Rückenlehne kann ich jetzt längere Zeit ohne Probleme sitzen. Es ist unglaublich, wie weich sich das härteste Holz anfühlt, wenn der Körper in einer für ihn passenden Form optimal abgestützt wird. Der Aufwand dafür ist groß, da das Holz von Hand geformt und geschliffen werden muss. Damit der Stuhl stabil aber auch filigran bleibt, arbeite ich vor allem mit Obsthölzern wie Apfel, Birne oder Kirsche. Diese Hölzer sind hart, flexibel und ermöglichen eine wunderschöne, spiegelglatte, geölte und polierte Holzoberfläche. In der Regel baue ich Stühle nach Maß. Höhe, Breite und Neigung der Sitzfläche, sowie Länge, Wölbung und Winkel der Rückenlehne kann ich individuell an die Bedürfnisse des Besitzers oder der Besitzerin anpassen. Wer schon einmal in einem maßgefertigten Stuhl gesessen ist, wird verstehen warum ich diese Herausforderung auf mich nehme.

Der erste Stuhl, den ich gebaut habe. Die Füße sind aus Eschenholz, Sitzfläche und Armlehnen aus Eiche.

Esstischstuhl mit Armlehne

Komplett aus dem Holz eines Bodensee-Walnussbaums ist dieser Esstischstuhl gebaut.

Inspiriert von Sam Maloof

Dieser Stuhl ist einem Esstischstuhl von Sam Maloof nachempfunden. Auch er ist komplett aus Walnussholz geformt.

Sessel mit Fußschemel

Aus dem Holz eines hundertjährigen Birnbaums, der an Feuerbrand erkrankt ist und von mir vor dem verbrennen gerettet wurde ist dieser bequeme Sessel gebaut.

Birnbaum Sessel

Kopakter kleiner Sessel aus dem gleichen Birnenholz wie der vorige.

Ulmen-Sessel

Dieser Sessel ist aus dem Holz eines alten Ulmenbaumes gebaut, der einmal da stand, wo jetzt die Spielbank in Lindau steht.

Fassdaubenstuhl

Kleiner Stuhl aus dem Holz eines hundert Jahre alten Mostfasses.

Linden Sessel

500 Jahre alt war die Linde, aus der dieser Stuhl gebaut ist. Ich habe noch nie so viele Nägel im Holz gefunden.

Apfelbaum Stuhl

Das Holz des Apfelbaumes gehört zu den härtesten heimischen Hölzern und wurde traditionell im Stuhlbau verwendet. Es ist aber nicht nur hart, sindern hat auch eine wunderschöne Farbe und Maserung.

2015 designed by soulfilm